Therapie draußen - Machen wir uns gemeinsam auf den Weg!

 

 

Für manche ist die Vorstellung in einem Praxisraum zu sitzen und "nur zu reden" nicht einladend, sondern eher verstörend.

 

Deshalb gehe ich mit Ihnen auch gerne raus in die Natur. Die Rosenheimer Umgebung und der Chiemgau bieten viele schöne Wege, auf denen man seine Gedanken und Gefühle in Bewegung bringen kann. Außerdem bietet uns die Natur Inspirationen und Materialien mit denen wir arbeiten können.

 

 

Tiergestützte Therapie mit Hund

 

 

Von September 2016 bis April 2017 wurden ich mit meiner Hündin Momo, ein zwei Jahr altes Australian Shepherd-Mischlingsweibchen, zum "Tiergestütztes Interventionsteam" ausgebildet. Jetzt dürfen wir "Tiergesützte Pädagogik und Tiergestützte Therapie" anbieten.

 

Bereits set einem Jahr besuchen wir Kinder in Kindergärten, um spielerisch in die spannende und wertvolle Arbeit eines Therapiehunde-Teams hineinzuwachsen. Die Kinder bekommen als Erinnerung einen Flyer, den Sie sich mit einem Klick gerne anschauen können.

 

Im Rahmen der Ausbildung hatten wir Einsätze auf einer Dementzstation eines Altenheimes und auf einer MS-Station. Momo schenkte den Bewohnern wunderbare Momente mit viel Staunen und Lächeln.

 

Von einem fröhlilchen Einsatz in einer 2.Klasse Grundschule können Sie sich hier einen Eindruck verschaffen.

 

 

Möchten Sie sich über mein Angebot "Therapie draußen" oder die "Tiergestütze Therapie mit Hund" informieren?

Dann rufen Sie mich einfach an!